Zurück
Fach Wirtschaft und Recht
 
Wirtschaft und Recht Was ist das überhaupt?!

Im Gymnasium wirst Du Wirtschaft und Recht erst in der 10. Klasse als eigenständiges Fach haben. Dabei geht es um viele Dinge, die Dir täglich direkt oder indirekt begegnen.

Ein Beispiel, das Dich auch jetzt schon betrifft, ist der Umgang mit Geld. Wenn Du Dir etwas kaufst, musst Du wissen, wieviel die einzelnen Münzen und Geldscheine wert sind.

Am Ende findest Du eine Aufgabe, mit der Du Dein Wissen überprüfen kannst.
Im späteren Wirtschaftsunterricht erfährst Du

Warum und wie ist Geld entstanden ist und welche Bedeutung hat es für uns?

Ohne Geld könnte man keine Waren kaufen, sondern man müsste immer etwas dafür eintauschen. Es kann aber oft vorkommen, dass man niemanden findet, der mit einem tauschen möchte. Mit Geld kann das nicht passieren.

Welche Möglichkeiten hast Du Dein Geld zu sparen, und wozu ist sparen eigentlich gut?

Wenn du später studieren möchtest, kostet das viel Geld, ebenso größere Anschaffungen wie z.B. ein Motorroller. Da ist es gut, wenn man frühzeitig Geld zur Seite legt und so im Laufe der Zeit eine hohe Summe anspart.

Bleibt der Wert des Geldes immer gleich?

Wenn sich die Preise ändern, kann man für eine bestimmte Geldsumme nicht mehr genauso viel wie zuvor kaufen.

Wie bekommst Du einen Kredit?

Das wird für dich als Erwachsener wichtig, wenn du z.B. große Anschaffungen oder gar einen Hausbau finanzieren willst.

Wenn Du ins Ausland in den Urlaub (z. B. nach Dänemark) fährst, brauchst Du ausländisches Geld (z.B. Dänische Kronen). Wieviel Kronen Du für 100 bekommst und wie man das berechnet, lernst Du ebenfalls.

Momentan musst Du wegen dem Coronavirus leider zu Hause bleiben. Vielleicht bekommt Dein Papa / Deine Mama weniger Geld als sonst. Wie wir aus dieser Situation wieder herauskommen können, ist auch eine wirtschaftliche Frage. Familien und Unternehmen brauchen jetzt Unterstützung. Woher kommt das Geld für die Familien und Unternehmen? Der Staat muss hierbei mit Steuergeldern helfen und sich verschulden. Wie das funktioniert wirst Du dann kennenlernen.

Neben dem Unterricht kannst Du u.a. auch Erfahrungen beim Börsenspiel sammeln. Das ist ein Spiel, bei dem Du Geld in Aktien anlegst und versuchst möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften.

Der Umgang mit Geld ist aber nur ein kleiner Bereich, der Dich erwartet.

Ein Auszug weiterer Bereiche, auf die Du Dich freuen kannst:

Berufswahl (beginnt bereits in der 9. Klasse)

Strafrecht: Ab wann können Jugendliche für ihre Verfehlungen belangt werden? Welche Strafen erwarten sie?

Verbraucherrecht: Welche Hilfen bietet dir der Verbraucherschutz? Welche Rechte hast du, wenn man dir Waren mit einem Schaden Sachmangel) verkauft hat?

Deine Rechte als Jugendlicher: ab wann darfst du welche Ferienarbeiten machen, ab wann darfst du selbstständig welche Verträge abschließen, was darfst du mit deinem Taschengeld machen?

Aufgabe: Bezahle den jeweils angegebenen Betrag. Streiche die Scheine und Münzen durch, die Du nicht benötigst.

4,09

22,52

47,26


Viel Erfolg bei der Bearbeitung wünschen Dir

StD Lommer, OStR Tuchbreiter und StR Hadasch (WR-Lehrer)
CMS-Version 3.6.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!